Dieses Jahr war ich wiedermal live bei der Fashionweek in Berlin dabei, es waren zwar leider nur 2 Tage, aber ich möchte meine Erlebnisse trotzdem gerne mit euch teilen.

Am Dienstag, den 17.1. flog ich kurzfristig nach Berlin, da ich die Ehre hatte, bei der Fashionshow von Anja Gockel im Adlon mitzuhelfen. Ich war backstage, lernte die Designerin und ihr Team kennen, kleidete Models ein und konnte mir ein paar Einblicke erhaschen, wie so eine Modenschau in einem Luxushotel abläuft.

Bei der Arbeit.
Foto: Carolin Hinz

Wir bekamen alle einheitliche T-Shirts, damit man das Team von Anja Gockel vom Rest unterscheiden konnte und als Dankeschön noch eine Goodie-Bag.

Ich war ganz überwältigt von dem wunderschönen Hotel und der Aufmachung der ganzen Show. Das Ambiente war mal etwas ganz anderes im Gegenzug zu den Laufstegen in der Halle am Brandenburger Tor.

Kleidungsstücke fertig zum Anziehen.
Foto: Carolin Hinz

 

Glücklich nach der Show.
Foto: Carolin Hinz

 

Nach der Show war ich richtig platt und war dann auch glücklich, als ich im Hotel war und mich ausschlafen konnte!

Window-Shopping am Ku’Damm.
Foto: Carolin Hinz

Am nächsten Morgen bin ich dann trotzdem früh aufgestanden und am Kurfürstendamm entlanggeschlendert und direkt dem Ex-Bachelor Paul Jahnke in die Arme gelaufen.
Der ist mit High Heels bekleidet und Kamerateam den Bürgersteig entlanggelaufen, um einen Kurzbericht aufzunehmen.
Kurz dahinter wurde scheinbar ein Werbespot für ein Auto gedreht, in Berlin war auf jeden Fall an jeder Ecke etwas los.

Werbedreh in Berlin.
Foto: Carolin Hinz

Für mich waren die 2 Tage Fashionweek dieses Jahr wieder jede Erfahrung wert und ich freue mich schon auf die nächste Woche im Sommer 🙂

Einen kleinen Geheimtipp für euch habe ich noch.
Wenn ich nach Berlin fahre, darf ein Gemüsedöner von K’Ups nie fehlen! Der laden ist total hip und liegt direkt an der Eberswalder Straße im Bezirk Prenzlauer Berg.
Den Döner gibt es mit und ohne Fleisch, er besteht aus einem Vollkornbrot, verschiedenen Soßen, Grillgemüse und frischer Rohkost, sowie Fetakäse. Verfeinert wird er mit frischer Zitrone und geheimen Gewürzen. Eine absolute Geschmacksexplosion, die bei keinem Berlin-Trip fehlen darf!

Mein Lieblings-Imbiss
Foto: Carolin Hinz

 

Gemüsedöner von K’Ups
Foto: Carolin Hinz