Was lieben Frauen mehr als Schuhe?..

RICHTIG! Handtaschen.

Da hat man manchmal mehr als man eigentlich braucht und tragen kann. Aber welche Taschen braucht Frau wirklich?

Wenn es nach mir geht, gibt es drei wirkliche Must Haves und dann noch ein schönes Extra.

 

Nummer 1 – Die Alltagstasche

IMG_6186

Sie muss zu allem passen, muss die richtige Größe für die täglichen Anforderungen haben, und man muss sie wirklich lieben, denn man schleppt sie jeden Tag mit sich herum.

Bei mir ist die Alltagstasche daher auch schwarz – denn schwarz passt zu allem. Außerdem hat sie einen Schultergurt, der für mich unerlässlich ist, wenn ich mal beladen durch die Stadt laufe.

Auch wenn viele es kleiner mögen, bin ich doch eher für die große Alltagstasche, denn ich habe lieber zu viel dabei als zu wenig.

IMG_6187

Die kleinen Details machen die Tasche zum Hingucker.

 

Ich persönlich liebe diesen Michael Kors Style meiner Tasche, und als echtes Schnäppchen (19Euro!) muss man sie einfach lieben.

 

Nummer 2 – Die kleine Schwarze

IMG_6195

Das kleine Schwarze sollte ja bekanntlich jede Frau im Schrank haben. Auf das Kleid alleine sollte man sich da nicht beschränken, denn auch die kleine schwarze Abendtasche ist ein Muss.

Sie passt zu fast allem und hat genau das richtige Volumen, um Lippenstift, Handy, Schlüssel, Tempos und Geld zu verstauen. Denn mehr nimmt man zu einem Disco-Besuch oder zum schicken Abendessen meist nicht mit.

 

Nummer 3 – Die „Mein Tag ist vollgepackt und ich auch – Tasche“

 

IMG_62061

Wenn der Tag mal wieder länger und vollgepackter ist, als man es eigentlich gerne hätte, muss diese Tasche her. Sie bietet SEEEHR viel Stauraum und hat am besten mehrere Fächer. So kann man die wichtige Dinge extra verstauen und muss nicht tausend Stunden nach dem einen Teil suchen.

Besonders praktisch finde ich die kleine Tasche vorne. Dort passen bequem Handy, Geldbeutel, Tempos und Schlüssel rein. Denn diese Dinge braucht man ständig und sollte Sie trotz voller Tasche immer griffbereit haben.

Wie man es der Tasche leider inzwischen ansieht, war sie mein ständiger Begleiter an langen Uni Tagen, vollen Arbeitstagen oder wenn es mal zur besten Freundin auf einen Mädelsabend ging.

Hier passt im besten Fall sogar das Laptop rein, sodass man im Notfall wirklich alles sicher verstauen kann.

Auch hier ist ein breiter Schultergurt unerlässlich, denn das Gewicht lässt sich so viel besser ertragen.

 

Nummer 4 – Der Eyecatcher

IMG_6197

Meine absoluten Lieblingstaschen sind die, die richtig auffallen. Wenn das Outfit für die Party mal nicht auffällig genug ist, oder man es nicht wirklich mag, bringen solche Taschen den Pepp.

Meine zwei Lieblinge sind diese knallblaue und die mit Nieten besetzte Clutch.

IMG_6200

Beide Taschen haben Metallketten als Schultergurte, die schnell und platzsparend im Inneren der Tasche verschwinden können. Sie sind beide nicht auffallend groß, bieten aber genug Stauraum für einen Abend.

IMG_6198

Die mit Nieten besetzte Version erscheint recht unhandlich, lässt sich aber durch die rundliche Form gut in der Hand halten.

Wichtig bei allen Abendtaschen ist mir ein sicherer Verschluss, damit auch beim wildesten Tanzen nichts wegkommt.