Ich habe für euch Shopping-News!

Denn jeden Monat kommen so viele neue Produkte in die Läden, da weiß man garnicht, was man kaufen soll, aber auch Produkte, die schon länger auf dem Markt sind, empfehle ich gerne weiter.

Ich zeige euch, was meine absoluten Shopping-Favoriten im Monat Juni sind und wo ihr sie nachkaufen könnt.

meine Auswahl des Monats. Foto: Carolin Hinz

Meine Auswahl des Monats.
Foto: Carolin Hinz

Diesen Monat präsentiere ich euch eine Auswahl von 4 Artikeln, von Beauty-Produkten und einem coolen Accessoire.

 

1. Duschgel von Rituals fürs Sommerfeeling unter der Dusche

Duschgel von Rituals, 8€ Foto: Carolin Hinz

Duschgel von Rituals, 8€
Foto: Carolin Hinz

Das Duschgel ‚Happy Buddha‘ von Rituals erhaltet ihr im Rituals-Laden auf dem Hauptmarkt für 8€.
Es ist super ergiebig und duftet zitronig frisch nach Mandarinen. Das Gel verwandelt sich auf der Haut in einen weichen Schaum, der sich super verteilen lässt und die Haut sofort belebt.
Ich liebe das Duschgel, weil es mich an den warmen Sommer erinnert und perfekt für eine Wach-werd-Dusche am Morgen ist.

 

2. Tangle Teezer Bürste in Neonpink

Tangle Teezer aus dem dm für ca. 15€. Foto: Carolin Hinz

Tangle Teezer aus dem dm für ca. 15€.
Foto: Carolin Hinz

Die Plastikbürste ‚Tangle Teezer‘ erhaltet ihr in verschiedenen Farben in vielen Drogerien, z.B. bei dm für ca. 15€.
Beim ersten Anblick traute ich der innovativen Bürste für so viel Geld nicht so ganz.
Sie soll besonders lange Haare ohne Ziepen entwirren und das auch bei nassen Haaren, ohne großen Haarverlust.
Sie erinnert etwas an Spielzeugbürsten von Barbie, in Pink mit den kurzen Borsten.
Ich probierte sie direkt bei meinen nassen Haaren aus und war begeistert.
Die Bürste hält wirklich, was sie verspricht, obwohl sie komplett aus Plastik besteht und einem meistens zu Naturborsten und Co. geraten wird.
Ich würde meine ‚Tangle Teezer‘ nie mehr hergeben, nur zum Haarefönen benutze ich eine zusätzliche Rundbürste.

 

3. 24h Perfect Stay Eyeshadow Liner von Astor für ein wasserfestes Augenmakeup

Eyeshadow Liner von Astor, gekauft bei dm für ca. 5€. Foto: Carolin Hinz

Eyeshadow Liner von Astor, gekauft bei dm für ca. 5€.
Foto: Carolin Hinz

Ich habe den Perfect Stay Eyeshadow Liner von Astor in der Farbe 310 Ivy Green in einer Werbung gesehen und musste ihn einfach haben.
Gekauft habe ich ihn bei dm für ca. 5€.
Das satte Tannengrün schimmert leicht und lässt sich deckend auftragen, man kann es aber auch leicht mit den Fingerspitzen ausblenden. Einmal aufgetragen, hält der Lidschatten, was er verspricht; er ist wasserfest und wirklich nur schwer ohne Hilfsmittel abzubekommen. Mit Augenmake-up-Entferner geht es schon leichter.

der Eyeshadow Liner auf der Hand getestet. Foto: Carolin Hinz

Der Eyeshadow Liner auf der Hand getestet.
Foto: Carolin Hinz

Die Farbe gefällt mir wirklich gut, da es mal eine Alternative zu Smokey Eyes ist und mit jeder Augenfarbe harmoniert.
Besonders im Sommer halte ich den Stift für praktisch, da er Poolgänge und Schwitzen super übersteht. Also wer im Sommer nicht auf knalliges Make-Up verzichten möchte, für den ist dieser Eyeshadow ein Muss. Den Liner gibt es natürlich in verschiedenen Farben in der Drogerie.

 

4. Hübsches Sommer-Sonne-Accessoire: Strohhut von H&M

Strohhut von H&M, ca 8€. Foto: Carolin Hinz

Strohhut von H&M, ca 8€.
Foto: Carolin Hinz

Diesen hübschen, hellen Strohhut mit Schleifenband habe ich erstanden bei H&M für ca. 8€.
Da ich bei praller Sonne schnell zu verbrannter Kopfhaut und Sonnenstichen neige, suchte ich schon lange nach etwas, das im Sommer meinen Kopf gut schützt und gleichzeitig schick aussieht.

Bei H&M wurde ich schließlich fündig und habe diesen leichten, an Sommerurlaub erinnernden Hut mit nach Hause genommen.
Ich trage ihn wirklich gerne, er wertet jedes Outfit auf und ist so leicht, dass man darunter nicht schwitzt und nach einer Zeit auch ganz vergisst, dass man ja einen Hut anhat.
Für empfindliche Köpfe und trendige Hutträger bestens geeignet 🙂

mein neuer Lieblingshut. Foto: Carolin Hinz

Mein neuer Lieblingshut.
Foto: Carolin Hinz

 

Ich hoffe, ich habe euch ein paar Shopping-Anreize gegeben und nun los! Ab in die Stadt zum Shopping 🙂